Bach Transcriptions Opus magnum II

Die vorliegende Einspielung mit der Pianisting Angelika Nebel bildet die Fortsetzung und den Abschluss eines zwei CDs umfassenden Projektes mit dem Titel "Opus Magnum". Wie in der vorausgegangenen CD "Opus Magnum Vol. I" (hänssler classic HC16101) berücksichtigt auch dieses Programm 12 Transkriptionen für Klavier von Werken Johann Sebastian Bachs.

Das Prinzip des Wohltemperierten Claviers aufgreifend, die Auswahl der nun insgeamt 24 vorliegenden Bearbeitungen "durch alle Tone und Semitonia" anzuordnen, bot der Pianistin den konzeptionellen Rahmen. Diese folgen jedoch nicht dem Bach'schen Prinzip der chromatisch aufsteigenden Dur- und Moll-Tonarten, sondern sind in ihrer Anordnung das Ergebnis einer von der Künstlerin individuell entwickelten Dramaturgie.

In den letzten Jahren hat sich Angelika Nebel intensiv mit der Musik Johann Sebastian Bachs und dem reichen Schatz der Klaviertranskriptionen von Werken des Thomaskantors aus der Feder zahlreicher Bearbeiter auseinandergesetzt.

Die CD erscheint am 16. Februar 2018 bei hänssler CLASSIC und ist im Handel oder auf Wunsch signiert bei Angelika Nebel zu bestellen.